Grillplätze in Düsseldorf

Grillen avanciert immer mehr zu einer Art Volkssport.

smoky-mountain

Mit Freunden und Familie gemeinsam zu grillen macht Jung und Alt großen Spaß und wer keinen eigenen Garten und kein geeignetes Grundstück hat, nutzt gerne die von Stadt oder Kommune zur Verfügung gestellten, öffentlichen Grillplätze.

Auch die Landeshauptstadt Düsseldorf stellt ihren Bürgern einige Plätze zum Grillen zur Verfügung.

Zu beachten gilt es dabei, dass das Brutzeln unter freiem Himmel nicht überall erlaubt ist. Offizielle Grillplätze in Düsseldorf finden sich in den drei großen Freizeitparks der Stadt. In den Freizeitparks Heerdt, Ulenbergstraße und Niederheid stehen fest installierte Grills zur Verfügung, die nach vorheriger Anmeldung, kostenlos genutzt werden können. Vorteil dabei ist, dass kein eigener Grill angeschleppt werden muss und Tische und Bänke ebenfalls zur Verfügung stehen. Für Familien mit Kindern zu empfehlen, da große Spielwiesen, Spielplätze und sanitäre Anlagen vorhanden sind.

Das Grillen kann somit prima in einen Familientag mit Urlaubsfeeling integriert werden.

Auch an Nord und Südseite des Unterbacher Sees in Düsseldorf gibt es feste Plätze zum Grillen, die Reservierung ist jedoch mit einer Mietgebühr von ca. 30 Euro pro Nachmittag verbunden. Im Rhein-Park, im Südpark und im Volkspark wird Grillen auf den Wiesen offiziell geduldet. Nachteil ist das Fehlen von fest installierten Grills, so dass man alles selber heranschaffen muss. Unbedingt zu beachten ist beim grillen in den Parks die Müllentsorgung und die Achtsamkeit für die Rasenfläche, die nicht beschädigt werden darf. Auch an den Rhein-Stränden Düsseldorfs wird Grillen geduldet, mit Ausnahme der Naturschutzgebiete wie dem Himmelgeister Rhein-Bogen – hier ist das Grillen streng untersagt. Auch am Rheinufer sollte die Müllentsorgung nach dem Grillen selbstverständlich sein.

Summit von Weber

Für Gourmets,

die öfter als ein oder zweimal im Jahr den Grill anschmeissen und auf optimal gegrillte Gerichte viel Wert legen, muss natürlich erst einmal das geeignete Gerät gefunden werden. Eine gute Wahl ist hier der Weber Grill, ein toller Grill, der den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Ein Weber Grill verhilft zu einer perfekten Gartenküche

Mit dem Weber Grill ist so gut wie alles möglich. Die neue Reihe namens Summit besticht durch optimales Design verbunden mit hochwertiger Qualität. Mit einem Summit Weber Grill eröffnen sich grenzenlose Möglichkeiten um auch im Outdoor-Bereich tolle Gerichte zu zaubern. Den Summit Weber Grill gibt es im edlen Schwarz oder komplett aus Edelstahl, sodass neidische Blicke von den Nachbarn garantiert sind.

Der Weber Grill und seine Vorteile

Einen Summit Weber Grill bekommt man in zahlreichen Ausführungen. So gibt es beispielsweise für die enthusiastischen Grillmeister ein ganzes Grillcenter, bei dem eine ganze Küche Platz im heimischen Garten findet. Hier fehlt nichts: vom Eiswürfelfach bis zu einem Gewürzregal, sodass man das Kochen und Grillen mit diesem Weber Grill einfach nur genießen kann.

Jeder Summit Weber Grill besitzt min. vier Hauptbrenner, die für hohe Temperaturen sorgen und so für den perfekten Grillgenuss sorgen. Es gibt bei dem Weber Grill auch eine Räuchereinheit, sodass man auch tolle Fischgerichte zaubern kann. Ebenfalls besticht jeder Summit Weber Grill durch einen Drehspieß, der durch einen Elektromotor betrieben wird. Das alles schafft unendlich viele Möglichkeiten und lässt jeden Hobbykoch kreativ werden. Bemerkenswert ist zudem, dass der Weber Grill fast komplett vormontiert in den heimischen Garten kommt und es vom Hersteller 25 Jahre Garantie gibt.

Grillschule in Kroatien

Die www.grillakademie-duesseldorf.de in Kroatien

Vom Europas größten Reiseanbieter für Ferienwohnungen in Kroatien gebucht, um in Kroatien eine Grillschule zu leiten, machte sich der Grillmeister Alexander Hübsch erfreut und ohne zu zögern auf den Weg. Das komplette Equipment eingepackt und ab ging die lange Reise. Continue reading